öK 2012 – die Gartenkonzerte

Wir hatten die Gelegenheit vom 10.-12.8. für ein ganz neues, ganz anderes Publikum in einer ganz anderen Umgebung zu spielen. Open-Air in Stadtgärten für ein Publikum, welches (anekdotisch belegt!) vor dem Konzert auf uns zu kam und darum bat doch bitte doch was zu erzählen, da man die Musik die wir spielen würden noch nie gehört hätte. Wir waren die ersten „klassischen Musiker“ in den jeweiligen Locations und konnten so ein relativ unbefanges Publikum „bespielen“. Es war wunderbar! Selten hatten wir soviele aufmerksame Zuhörer, so viele Kinder, so viel Spaß. Wir haben viel über uns und unsere Kunst gelernt und hoffen dem ein oder anderen die Tür zu einer weiteren musikalischen Welt geöffnet zu haben. Ach ja: gespielt haben wir Musik für 4 Streichinstrumente vom Frühbarock bis in die Romantik – siehe hier.

Wir danken dem Veranstalter circumArte und den kooperierenden Stadtgärten in Halle, Leipzig und Magdeburg für die reibungslose Organisation.

Fotos gibt´s hier und die Presse hier.